Guten Tag lieber Gast, um unser Forum mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich oben einloggen.

Öl auf dem Abgaskrümmer


Forum » Golf 2 Forum » Werkstatt » Öl auf dem Abgaskrümmer
Autor:
Mitteilung:
Name: Tom
Auto: Golf 2
1.8 66KW 90PS
Baujahr:1991
Reg: 21.11.2012
Beiträge: 1025

Offline
HI,
sieht irgendwie doch schwer nach undichtem Geber aus !!
Die einfachste Lösung ist manchmal doch die Richtige !!

 UM  

Auto: Golf 2 Pasadena
1.6 51KW 70PS
Baujahr:1991
Reg: 19.07.2014
Beiträge: 79


Offline
Habe die Stelle gefunden, es kommt minimal aus dem Luftfiltergehäuse. Der Filter war unten an der Ecke auch leicht mit Öl verschmuzt.

Man sagte mir das es mit der Kubelwellen-Gehäuseentlüftung zu tun hat und es beim PN Motor fast normal ist.smile 
oder kann das noch andere Ursachen haben ?

Anzeige
 HE  

Name: Thomas
Auto: Golf 2
1.6 51KW 70PS
Baujahr:1990
Reg: 11.10.2015
Beiträge: 25

Offline
Hi,

habe auch einen 1,6 PN und musste auch schon feststellen, dass da etwas Öl über die Kurbelgehäuseentlüftung im Luftfiltergehäuse landet.
Was mir dabei gerade einfällt, ist eine Art Rückschlagklappe / Ventil im Luftfilterkasten.
Vielleicht ändert sich das Verhalten dieser Klappe im Laufe der Zeit so, dass diese zu früh öffnet und ein sicheres Ansaugen der Kurbelgehäusegase nicht gewährleistet ist.
Alternativ gibt es auch Oil Catcher. Damit kann man das Öl aus der Kurbelgehäuseentlüftung in einem seperatem Abscheider sammeln. Dann wäre der Krümmer und die Ansaugluft schön sauber ;-).

@ Club-35

Der Geber ist ein Temperaturgeber. Die Ansaugbrücke ist an den Kühlkreislauf des Motors angeschlossen.

 E  

Auto: Corrado, Golf 2
1.8 66KW 90PS
Baujahr:91
Reg: 09.03.2014
Beiträge: 101

Offline
Der Geber sitzt aber in der Saugseite.
Der Wasserkanal ist ein weiter, sieht man auf dem Bild gut.

Das das Öl durch die Kurbelgehäuse entlüftung wieder Angesaugt wird ist in De so vorgeschrieben.
Hat nichts mit der Klappe zu tun, die ist ja nur zum umschalten zwischen Frischluft und Krümmerblech in der Warmlaufphase.

Was sein "könnte" sieht auf dem Bild zumindest danach aus. Da ist ein leichter Ölfilm an der Deckeldichtung. Bei höherer Drehzahl kann dort Ölnebel entweichen der sich beim Abkühlen wieder verflüssigt und dementsprechend ist der Stecker auch verölt.
Öl vom Luftfilter läuft ja nunmal die Ansaugbrücke entlang und nicht wieder hoch zum Stecker.
Durch verschlissene Kolbenringe baut sich eben Druck im Kurbelgehäuse auf der nunmal irgendwo entweichen will.

Mein alter Diesel hat sein Öl überall rausgedrückt nahm sich aber auch 2 Liter auf 1000km.

 HE  

Name: Thomas
Auto: Golf 2
1.6 51KW 70PS
Baujahr:1990
Reg: 11.10.2015
Beiträge: 25

Offline
Ich meinte auch nicht die Ansaugklappe für die Warmlaufphase.

Da wo die Kurbelgehäuseentlüftung ins Luftfiltergehäuse geht, ist eine kleine Gummiklappe (im Gehäuse).

Konstruktiv bedingt kann das Öl welches nicht mit angesaugt wird schön die Schräge runterlaufen.
Bis zum tiefsten Punkt. Dort ist dann der Luftfilter und Trennstelle des zweiteiligen Luftfilter.
Das ist auch ziemlich genau über dem Tempgeber der Ansaugbrücke.

''http://abload.de/img/lufi2cu2r.jpg
(Größe angepasst: 2070x3684px, jpeg)

Geändert von SMile76 (13.10.15 um 20:17 Uhr)

Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und eingeloggt sein!



Jetzt im Golf 2 Forum registrieren

Forenaufkleber.de