Logo Golf 2 Forum
Passwort vergessen?, oder kostenlos registrieren
Bitte geben Sie einen Benutzernamen ein.
Bitte geben Sie ein Passwort ein.

GOLF II GT Special als Reisefahrzeug geeignet?

Beiträge
6
Registriert
05.08.2017
Beetle am 06.08.2017 11:48 Uhr
06.08.2017 11:48 Uhr
Hallo liebes Forum,

kurz zu mir, ich bin Mitte Fünfzig und komme nun langsam in das Bedürfnis mir ein Fahrzeug zuzulegen was mich sozusagen noch etwa 20 Jahre begleiten soll. Die Absicht die dahinter steht ist das ich mir noch ein bisschen Westeuropäische Sehenswürdigkeiten ansehen zu wollen und suche dafür ein passendes Fahrzeug. Da ich beruflich als Fahrer für Behinderte Menschen zu tun habe und auch sonst nahezu alle Fahrzeuge die mit Klasse 3 zufahren sind gefahren bin möchte ich mir ein solides Mittelklassenfahrzeug zulegen. Es soll aber kein modernes mit allem möglich Schnickschnack sein sondern eines das ich selber begreifen kann und selber auch Servicearbeiten dran erledigen kann.

Da komme ich auch unteranderem auf den Golf II. Meine Fragen sind deshalb folgende:

Ist es grundsätzlich sinnvoll einen Golf II so herrichten zu lassen das er dem heutigen Verkehr weiterhin standhält, lange Strecken zurück legen kann ohne das ich unterwegs schrauben müsste. Welcher Motor wird empfohlen und lohnt es sich ggf. Motoren einbauen zu lassen die stärker sind. Mir schwebt ein Golf II GT Special 2/3-Türer vor. 
Gibt es noch welche die sich lohnen wieder herzurichten?
Kann man heizbare Sitze einbauen?
Kann man eventuell Ausstellfenster hinten einbauen?
Wird ein 2 Liter Motor empfohlen oder sind 1600ccm mit 90 PS ausreichend?
Wem kann man vertrauen für einen Kauf?
Wer kann fachgerecht und qualitativ restaurieren?
Wird eine Einspritzanlage oder Vergaser empfohlen?
ist eventuell Klimaanlage möglich?

Wie gesagt Ziel ist es lange Strecken sollen gefahren werden und die Maschine sollte wenn notwendig ausreichend durchzugsstark sein ohne das irgendetwas zu heiß wird, eventuell anderer Kühler oder ein längeres Getriebe. Das ganze ohne Hightec und möglichst simpel aber ohne auf Komfort verzichten zu müssen.

Auch wenn es ungewöhnliche Anforderungen sind würde ich mich über ehrliche Antworten freuen.

Grüße
Beetle

Geändert von Beetle (06.08.17 um 11:49 Uhr)

 
Name
Tom
Beiträge
1044
Registriert
21.11.2012
Auto
Golf 2
1.8 66KW 90PS
Baujahr
1991
club-35 am 06.08.2017 12:34 Uhr
06.08.2017 12:34 Uhr
HI,
wer normal mit schwimmen will im Verkehr braucht nicht unbedingt einen GTI oder 16 V.
Der 1,8er mit 90 PS reicht allemal, vor allem ist da ein  Preissprung . Für Vielfahrer ist Serientechnik besser.
Bei Austellfenster brauchste einen 2 Türer. Nachrüstset´s gibts noch ab und an !!
Sitzheizung nachrüsten mit den Carbonmatten ist auch kein Hexenwerk, schon paarmal gemacht !!
Längere Fahrten sind mit der Serientechnik ohne Änderung machbar. Ist man viel im Süden unterwegs, also Mittelmeeraum usw..
dann passendes Thermostat verbauen, also einen der schon bei 80-85 öffnet und fertig.

Beim Golf 2 gilt wie immer, ne gute Basis ist die Halbe MIete !!
Falls das Original Fahrwerk zu windig schaukelig, dann was rein von H+R Street Comfort, Eibach .....


 
Beiträge
6
Registriert
05.08.2017
Beetle am 06.08.2017 16:46 Uhr
06.08.2017 16:46 Uhr
Hallo Club-35,
danke für die Antwort. 

Mich würde interessieren auf was ich besonders achten sollte beim Kauf eines Golf II Special. 
Roststellen,
Träger,
Motor,
Polster,
Armaturen usw.

Denn es sollte auch ggf. gewährleistet sein das der Wagen später H-Kennzeichen bekommt.

Gruß
Beetle


 
Fabian, Admin
Name
Fabian
Beiträge
1900
Registriert
04.01.2011
Auto
Golf II
1.8 GTI KAT 79KW 107PS
Baujahr
1989
 BI GT 182
showroom
Fabian, Admin am 06.08.2017 17:39 Uhr
06.08.2017 17:39 Uhr
Ich denke gerade in Bezug auf "H-Zulassung" sollten möglichst wenig Umbauten erfolgt sein. Beziehungsweise sollten diese dann schon in frühen Jahren erfolgt sein, um eben später bei der Zulassung keine Probleme zu bekommen.

Also am besten (gut, dass kann man nicht pauschalisieren), aber ein Golf, der von eine älteren Herrn gepflegt, gehegt und gewartet wurde wäre wohl der ideale Wagen grin 

Die klassischen Stellen wären bezgl. Rost wohl die Schweller, die hinteren Dome und der Fußraum unter der Pedalerie.


La Le Lu

 
Name
Alex
Beiträge
2402
Registriert
09.02.2014
Auto
Golf, Santana, Passat
1.3 40KW 55PS
Baujahr
86, 83, 76
 GP BX 10
showroom
onkel-howdy, Mod am 06.08.2017 22:48 Uhr
06.08.2017 22:48 Uhr
Im Ernst...Da würde ich KEINEN Golf 2 nehmen sondern je nach Schraubererfahrung einen Passt 32b (also bis 89) oder einen 35i (ab 89). Beide Fahrzeuge vereinen das "Altertümliche" und sin 100% Altagstauglich und wirkliche Reisegeräte der Mittelklasse.

Ein Golf 2 als Langstreckenwagen zu nehmen ist nicht wirklich prickelnd. Das fängt schon mit der fixen Lenksäule an (beim Passat einstellbar), geht bei den Sitzen weiter (Recaros die mittlerweile fast mit 1000€ gehandelt werden oder gleich bleiben lassen beim Passat selbst als Leder hinter her geworfen) und hört beim Krach, scheppern und der Haptik auf.

Der 2er ist ein sehr schönes und zuverlässiges Fahrzeug das natürlich auch 100% alltagstauglich ist. ABER eben nicht als Langstreckenwagen um in Europa zu reisen. Selbst Tempomat ist beim Golf sehr selten zu finden, beim Passat fast in jedem 2. Wagen vorhanden. Desweiteren teilen sie sich die Motoren und die Zuverlässigkeit.

Die Kaufberatung ist relativ einfach: Schau das der OPTISCH super dasteht! Technik bekommt jeder Hufschmied in Takkatukkastan repariert, Ersatzreile bekommst in jedlicher Qualität auf jedem Basar und jeder Dönerbude zu Hartz 4 Preisen. Eine gute Karosse ist das a und o! Wen du gut ist dann ist der Rest pillepalle.


 
Beiträge
3
Registriert
10.07.2017
Auto
Golf 2 Manhatten
1.8 66KW 90PS
Baujahr
1989
 OE Q 812
donraketo am 07.08.2017 14:32 Uhr
07.08.2017 14:32 Uhr
Zu Renterfahrzugen und Kaufberatung kann ich noch ergänzen, dass man sich den Bereich hinter dem Tankstutzen ansehen sollte. Der "normale" Fahrer und auch der regelmäßig pflegende Rentern sieht da nie hin und so habe ich bei meinem die letzten Tage da 1 Kilo Dreck und weiter unten auch rostiges Blech raus geholt.

Ob der Golf das richtige ist, hängt auch von der eigenen Leidensfähigkeit und den Reisezielen ab. Ich denke da gerade z.B. an Klima oder nicht in Südeuropa. Fenster sind schön, wenn man fährt, im Stand helfen Sie bei 40°C wenig. Aber wenn einem das Auto gefällt ist es ja auch eine ganz eigene Erfahrung und bewusste Entscheidung, wenn man nicht in einer schallgedämpften und perfekt temperierten Sänfte durch Europa schwebt.
Es ist halt schon was anderes und etwas rauer als in neuen Autos, für mich hat das aber seinen ganz eigenen Charm.

OK, die Sitze sollten schon bequem sein, ich hatte aber noch keine Probleme.


 
Beiträge
6
Registriert
05.08.2017
Beetle am 07.08.2017 17:24 Uhr
07.08.2017 17:24 Uhr
Das war ja schon mal sehr aufschlussreich alles, vielen Dank dafür!

Die Auskunft mit dem Passat war auch hilfreich. Ich möchte aber dazu sagen das ich bereits eine 32b und 35i hatte. Den Charme vom 32b finde ich sehr schön und mit einem 35i Diesel hatte ich nur Ärger was aber ausschließlich an der Werkstatt lag, die waren einfach nur doof.

Wollte mich aber nicht unbedingt wieder für einen Passat entscheiden, denn das Fahrzeug sollte schon etwas kleiner sein. Wie es richtig gesagt wurde möchte ich gerne hauptsächlich die Schlössertouren durch Deutschland, Italien und Frankreich machen. Das bedeutet aber nicht das ich nur fahren werde insofern ist der Golf II bestimmt ausreichend.

Ich denke das ist letztendlich auch ein Stückweit eine Einstellungssache. Denn im Zielgebiet wird ja dann mehr beschaulich gefahren. Allerdings sollte es dann jeweils bis dahin ausreichend zügig sein. Das sollte auf jeden Fall ohne Pannen gewährleistet sein. 

Was ich aber noch mal genauer wissen möchte ist das von Onkel-Howdy erwähnte "Scheppern", woher kommt das? 

Ich freue mich dann auf weitere Hinweise und Tipps.

Gruß
Beetle


 
Name
Alex
Beiträge
2402
Registriert
09.02.2014
Auto
Golf, Santana, Passat
1.3 40KW 55PS
Baujahr
86, 83, 76
 GP BX 10
showroom
onkel-howdy, Mod am 07.08.2017 20:08 Uhr
07.08.2017 20:08 Uhr
Das hat viele Gründe. Das fängt bei den "Einsteiger" Modellen bei dem Plastik Amaturenbrett an (Die sind geschäumt wie beim 32b oder 35i Serie) und hört bei durchgeflexten Hutablagengummis etc auf. Man merkt eben nach den Jahren das der Golf eben "nur" ein Kleinwagen ist/war im Gegensatz zum Passat.

Wiegesagt der Golf 2 ist eines der (ich denke sogat DAS) besten Fahrzeugen das in den 80er Jahren gebaut wurde. Aber eben als Reisemobil wegen der grösse, Ausstattung (find mal einen Golf 2 mit Klima, beim 35i sehr oft gebaut) zuminderst meiner Meinung nach net ganz soo toll geignet.

Wiegesagt wen du dir einen anschaust dann schau wirklich auf die optischen Mängel. Wen der Wagen gepflegt ist dann stimmt in der Regel auch der Rest.


 
Name
Rene
Beiträge
367
Registriert
21.06.2014
Auto
Golf II 4-Türer
1.6 51KW 70PS
Baujahr
89
 W QH 000
70er Jahre Fan am 07.08.2017 23:38 Uhr
07.08.2017 23:38 Uhr
Hi Leute,

gegen Autogeräusche aller Art gibs doch ne ganz einfach Lösung:

Mucke an,am besten 70er/80er Rock,oder Reggea....Motor an....losfahren grin,
ist jetzt kein Witz,bei mir Standart,ohne gehts nicht!
Muß ja nich gleich ne Anlage mit 250 Watt sein smile

Was mich noch interessieren würde,wenn Du doch hinten gerne Fenster zum öffnen haben möchtest,
warum nimmst du dann nicht nen 4-Türer,da kannste alles gescheit belüften,am besten dann noch mit SD.
Ich als Frischluft Fanatiker kann nur aus eigener Erfahrung sagen "nie wieder nen 2-Türer",zumindest nicht als Alltags Fahrzeug.


Grüße,Rene


Hätte,hätte Steuerkette....Habe,habe Zahnriemen grin

 
Beiträge
6
Registriert
05.08.2017
Beetle am 08.08.2017 13:06 Uhr
08.08.2017 13:06 Uhr
@Rene
Logisch gesehen hast Du selbstverständlich Recht smile Aber wie immer über Geschmack kann man vortrefflich diskutieren, bei mir ist es so, das ich 4-Türer nicht besonders mag. Und das ist eine rein subjektive Meinung.

@Onkel

Ich gebe ja zu das der Passat bestimmt "mehr" Reisefahrzeug ist als der Golf. Aber auch hier gilt, ich liebe kleinere Fahrzeuge. Und da ich beruflich immer noch mehr großen klappernden Kleinbussen fahre, denke ich das ich da ausreichend leidensfähig bin um das zu ertragen. Hohler Crafter oder Hohler Transit denke ich machen mehr Plastik- und Scheppergeräusche.

Ich würde sogar mit einem 1200er fahren aber die sind mir auf Dauer zu schnell durch, deswegen auch der Golf II, denn wie eingangs schon mal gesagt, Ich will diesen ganzen Elektronik-Kram nicht, mich nervt das ehr wenn mir mein Auto ständig was erzählen will. 

Ich danke Euch auf jeden Fall für eure Mitteilungen und hoffe das ich noch einen GT II Special in Weiß finde, den ich wieder aufhübschen kann. Wer einen los werden will, gerne melden smile

Gruß
Beetle


 

© 2024 GOLF2FORUM - Volkswagen Golf II Forum seit 2010

0.45s v3.1.0-b00dde3