Guten Tag lieber Gast, um unser Forum mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich oben einloggen.

Golf 2 spinnt, brauche Hilfe


Forum » Golf 2 Forum » Elektronik » Golf 2 spinnt, brauche Hilfe
Autor:
Mitteilung:
Reg: 13.11.2017
Beiträge: 4


Offline
Hallo ihr lieben Golf Besitzer,

ich hoffe hier etwas Hilfe bzw. einen Tipp zu bekommen. Ich bin ein totaler Auto Laie.

Ich fahre einen Golf 2, BJ 1991, 4 Türer, MV 1,6, 53 oder 55 kW (bin ich mir gerade nicht sicher), bisher knapp 80.000 km gelaufen

Seit einem halben Jahr habe ich einige Probleme mit meinem Auto und bereits gut Geld reingesteckt.

Nach dem Öl Wechsel fing alles an (wobei ich jetzt den Öl Wechsel nicht als Auslöser sehe)

Morgens ging plötzlich die Drehzahl hoch -> durch einen Bekannten die Drosselklappe wechseln lassen (habe mich bewusst für Wechsel entschieden)

Auto fuhr extrem stotternd und ruckelnd nach Hause, am nächsten Tag sprang er gar nicht mehr an. Auto erst mal stehen gelassen. Als ich mit meinem Nachbarn mal geschaut habe, ist uns ein loser (größerer) Stecker zur (Drosselklappe?) aufgefallen -> eingestöpselt und siehe da, er ist wieder angesprungen.

Seit dem läuft das Auto extrem unrund:

- manchmal nimmt er schlecht Gas an
- manchmal geht im Stand die Drehzahl runter
- das Licht flackert

Als ich einen relativ steilen Berg hoch wollte, kam er im 2. Gang plötzlich gar nicht mehr vorwärts und im 1. Gang ging er aus. Wieder stehen lassen. Als ich das Auto zu meinem Schrauber fahren wollte, ist er gar nicht angesprungen. Mein Verdacht, dass die (neue) Batterie lehr ist, hat sich nicht bestätigt. Nach längerem Anlassversuch ist er angeprungen, mit rasselndem Geräusch im Bereich des oben bereits erwähnten Steckers -> Stecker gezogen, kurz gewartet wieder drauf -> Auto sprang besser an.

Am nächsten Tag ruft mein Schrauber mich an -> das Auto läuft gut. Er findet keinen Fehler. Er hat noch die Lamdasonde gewechselt, da diese fast keine Leistung mehr hatte. Und er will auf Verdacht keine Teile wechseln. Gestern hab ich das Auto wieder abgeholt. Im Stand läuft er ruhiger. Aber dennoch hatte ich heute wieder das Gefühl, dass er zwischendurch (vor allem im niedrigen Drehzahlbereich) wieder schlecht Gas nimmt. Das Problem fängt also wieder an.

Mein Freund hätte es am liebsten, ich kauf mir ein anderes Auto. Ich will aber kein anderes.

So, wem fällt etwas ein? Sollte ich das Steuergerät vielleicht einmal neu anlernen? Oder ist es doch die Drosselklappenpoti? Wer kann mir helfen? Das Auto ist bis zum Sommer so gut gefahren...

Name: robert
Auto: golf 2
1.8 66KW 90PS
Baujahr:1991
Reg: 26.12.2015
Beiträge: 86

Offline
Hallo. Also beim licht flackern kannst du schonmal die kohlestifte in der lichtmaschiene wechseln. Der wagen macht beim starten kratzende geräusche? Dann anlasser wechseln!

Reg: 13.11.2017
Beiträge: 4


Offline
Danke Robert,

dieses werde ich beim nächsten Werkstattbesuch direkt mit machen, bzw. kontrollieren lassen.

Sonnige Grüße

Geändert von Golf2Bj1991 (14.11.17 um 7:49 Uhr)
Anzeige
Name: robert
Auto: golf 2
1.8 66KW 90PS
Baujahr:1991
Reg: 26.12.2015
Beiträge: 86

Offline
Die abgenutzten kohlestifte sind auch der grund warum deine batterie nicht mehr richtig lädt. Beim anlasser empfehle ich dir, besorg dir einen, den du bezahlen kannst. Ein guter gebrauchter tuts auch.

Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und eingeloggt sein!



Jetzt im Golf 2 Forum registrieren

Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:01:59 Uhr.
Forenaufkleber.de