Guten Tag lieber Gast, um unser Forum mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich oben einloggen.

ABE für Alufelge PCC 7015 / KBA 45231 ?


Forum » Golf 2 Forum » TÜV Board » ABE für Alufelge PCC 7015 / KBA 45231 ?
Autor:
Mitteilung:
Reg: 20.11.2017
Beiträge: 1


Offline
Hallo von einem Forum-Neuling 

Für Frauchens Golf 2 1.8 suche ich eine ABE für Felge PCC 7015 (ASC Brüning, KBA 45231, 7x15 mit 195/50/15, ET35), ein Gutachten vom TÜV Pfalz liegt vor. 
Lt. Aussage unseres Schraubers muss man mit Gutachten eintragen, mit ABE nicht...!? 

Vielen Dank im voraus 

Gruß 
Mumpie


Angehängte Grafiken:
Bild 42956_5a12da69194e4.jpg 
Geändert von Mumpie (20.11.17 um 13:36 Uhr)
 GP BX 10

showroom
Name: Alex
Auto: Golf, Santana, Passat
1.3 40KW 55PS
Baujahr:86, 83, 76
Reg: 09.02.2014
Beiträge: 2222

Offline
Und woher willst du wissen das es eine ABE gibt wen ein Gutachten vorhanden ist? Der Hersteller wär schön blöd beides zu machen.


http://www.porno-karre.com/mediapool/72/727108/resources/8920264.jpg
Name: Tom
Auto: Golf 2
1.8 66KW 90PS
Baujahr:1991
Reg: 20.11.2012
Beiträge: 987

Offline
HI,
so ganz richtig ist das nicht.
Von Felgen nahe dem original Maß wird oft eine ABE erstellt, da Kundn speziell danach fragen.
Felgen die weit weg sind vom Original Maß gibt es auch meist eine ABE , dies betrifft aber mesit nur die Felge selber ( KBA..... )
Für den Anbau heißt es dann oft Gutachten zur ABE.......
Wie das heute läuft, ??? Hab nur alte Felgen.
Was steht denn imn Gutachten ??

Anzeige
 GP BX 10

showroom
Name: Alex
Auto: Golf, Santana, Passat
1.3 40KW 55PS
Baujahr:86, 83, 76
Reg: 09.02.2014
Beiträge: 2222

Offline
Jein....Wen du ein Gutachte schon hast wird es mit nahezu 100%iger warscheinlichkeit KEINE ABE geben. Verursacht ja doppelte kosten.

Heutzutage läuft das so: Da die Felgen eh nicht so rausstehen dürfen wir heute gibts zu 50% eine ABE, kommt ein neuer Fahrzeugtyp raus gibts ein "Zusatzgutachten" das in der Verbindung mit der ABE gilt um eben den neuen Fahrzeugtyp einzugliedern. Fakt ist aber nunmal das ein Gutachten im Sinne von §19 Geld kostet dieses zu erstellen. WARUM sollte man hinterher eine ABE nochmals machen um nochmals unnütz Geld auszugeben? Da könnt der Hersteller doch gleich eine ABE beantragen und auf das Gutachten verichten.


http://www.porno-karre.com/mediapool/72/727108/resources/8920264.jpg

Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und eingeloggt sein!



Jetzt im Golf 2 Forum registrieren

Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:12:02 Uhr.
Forenaufkleber.de