Guten Tag lieber Gast, um unser Forum mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich oben einloggen.

Autoversicherung von der Steuer absetzen


Forum » Real Life » Off Topic » Autoversicherung von der Steuer absetzen
Autor:
Mitteilung:
Name: Martin
Reg: 12.05.2017
Beiträge: 9

Offline
Hallo,
man kann die Kfz-Versicherung meines Wissens nur anteilig absetzen. Das stimmt soweit. 
Die Kfz-Haftpflicht ist ja eine ganz andere Versicherung und die kannst du sogar ganz absetzen. Das sind aber zwei paar Schuhe. 
Ganz generell kann man die Kosten für eine Versicherungen, ''siehe hier, absetzen, wenn diese der Vorsorge dienen. Also zum Beispiel Beiträge für die Sozialversicherung oder Kapitallebensversicherungen etc. Das sollte unter dem Posten Sonderausgaben oder Werbungskosten gemacht werden.
Am besten fragst du noch mal bei einem Steuerberater oder direkt beim Finanzamt nach. 

Oder schaust halt einfach noch mal, was bezahlst du denn alles für dein Auto? Manchmal kann man Sachen auch einfach streichen.

Geändert von Mastermind (19.09.19 um 10:22 Uhr)
Name: Martin
Reg: 12.05.2017
Beiträge: 9

Offline
smile

Geändert von Mastermind (16.09.19 um 13:17 Uhr)
Anzeige
Name: Michael
Reg: 25.01.2020
Beiträge: 7

Offline
Hallo,

dazu will ich auch gerne was sagen.
Wenn man sich zur Versicherung informieren will, dann kann man das am besten im Web machen.

In meinem Fall ist es auch so, dass ich mich informiert habe zum Thema Versicherung.
Bei Freeyou habe ich meinen ''vw golf versichern lassen und muss sagen, dass ich zufrieden mit dem Angebot bin.

Sicherlich aber sollte man sich an einen Steuerberater wenden wegen den Steuern.


Beim "Klima" kann man die Wahrheit nicht "weglügen".

Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und eingeloggt sein!



Jetzt im Golf 2 Forum registrieren

Forenaufkleber.de