Guten Tag lieber Gast, um unser Forum mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich oben einloggen.

Kurbelgehäuse Entlüftung


Forum » Golf 2 Forum » Werkstatt » Kurbelgehäuse Entlüftung
Autor:
Mitteilung:
Reg: 26.11.2019
Beiträge: 7


Offline
Hallo zusammen,

Ich habe mir einen Golf 2 mit Erstzulassung 05.01.1989 zugelegt.
Hier ist etwas mit der Kurbelgehäuse Entlüftung merkwürdig, mal abgesehen von dem Y-Schlauch der aber am linken Ausleger verschlossen ist.
Die hatten da wohl in der VW Werkstatt keinen anderen.
Das Auto stammt aus 1. Hand und wurde von einer älteren Dame gefahren.
Sie hat es immer in der VW Werkstatt gehabt was anhand des lückenlosen Serviceheftes und der Werkstattrechnungen belegbar ist.
Von daher gehe ich davon aus , dass das ganze so von der Werkstatt gemacht wurde.

Wenn ich mir im Netzt die Bilder von anderen Golf 2 mit Monojetronic anschaue, sehe ich da aber nur einen S-Förmigen Schlauch von der
Monojetronic zum Kurbelgehäuse.
Kein zusätzlichen Anschluß am Motorblock und zusätzlichen Filter.
Stimmt das so oder wurde da doch gebastelt? Allerdings habe ich im Netz nach langer Suche noch 2 Bilder gefunden bei denen das auch so ist.

Was soll ich jetzt machen?
Auf S-Schlauch umrüsten und den Motorblock verschließen oder die vorhandenen Schläuche erneuern (der Y-Schlauch ist rissig).
Gibt es einen Nachteil mit nur dem S-Schlauch?

Anbei ein Bild vom Motorraum.

Grüße
Nadie


Angehängte Grafiken:
Bild 44085_5ddd670d5c7a2.jpg 
Geändert von Nadie (26.11.19 um 17:55 Uhr)
Reg: 26.11.2019
Beiträge: 7


Offline
Hallo,

habe nun eine Antwort gefunden.
Den Umbau gab es wirklich so, er wurde gemacht damit die Monojetronic nicht verölt.
Wurde aber nur bei denen gemacht die sich in der Werkstatt über eine verölte Monojetronic beschwert haben.
Nennt sich wohl TPL Umbau.

Grüße
Nadie

Folgende Benutzer
sagen Danke
Reg: 07.02.2019
Beiträge: 10

Offline
Hallo, 

wie siehts denn aus bei dir, hast du dich da informiert wenn es um die Entlüftung geht ? 
Also ich muss ja sagen, dass ich verschiedene Informationen gefunden habe wenn es um gewisse Arbeiten an meinem Wagen geht. Meistens gucke ich im Web und mache mich schon einmal vorher schlau. 

Gefunden habe ich auch bei ''https://www.werkstattvergleich.com/wartung.html etwas zur Wartung. 
Da habe ich mir unterschiedliche Informationen gesucht und bin auch wirklich super zufrieden.

Aber natürlich muss jeder so vorgehen wie er mag. 
Ich jedenfalls gehe gerne zum Fachmann, der schaut sich mein Auto immer ganz gut an.

Anzeige
Reg: 26.11.2019
Beiträge: 7


Offline
Hallo,

ein kleiner Zwischenbericht vom Golf.
Bremsen vorne sind neu gemacht und hinten gereinigt.
Ventildeckel ist gereinigt (Entlüftungsgitter im Deckel) und die Dichtung ist neu.
Da es die Schläuche für die Kurbelgehäuseentlüftung nicht mehr gibt (seit 1999 ersatzlos abgekündigt laut VW), musste eine Selbstbaulösung her.
Hat eine Weile gedauert aber jetzt ist eine Lösung gefunden und verbaut.
Der kurze Winkelschlauch unterm Ölabscheider stammt von Opel der restliche Schlauch ist ein Ölbeständiger Industrieschlauch.
Um den 180° Winkel hinzubekommen wurde in den Schlauch ein 180° Fitting aus dem Heizungsbau eingeschoben.
 Fertig sieht das ganze jetzt so aus.

Grüße
Nadie


Angehängte Grafiken:
Bild 44147_5e08d3c83fb26.jpg 
Geändert von Nadie (29.12.19 um 16:27 Uhr)
Reg: 26.11.2019
Beiträge: 7


Offline
Heute gab es einen neuen Zahnriemen und einen neuen Ölfilter + frisches Öl.
So langsam wird es.

Grüße
Nadie

Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und eingeloggt sein!



Jetzt im Golf 2 Forum registrieren

Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:16:16 Uhr.
Forenaufkleber.de