Guten Tag lieber Gast, um unser Forum mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich oben einloggen.

die "richtigen" Federn


Forum » Golf 2 Forum » Werkstatt » die "richtigen" Federn
Autor:
Mitteilung:
Name: Wolfram
Reg: 14.09.2020
Beiträge: 10


Offline
Moin,

Ich hatte vor ein paar Wochen die Fahrwerksfedern komplett gewechselt.
Da der Wagen den kleinsten Motor (geringstes Gewicht) hat und ein leichterer Dreitürer (Differenz zu 5 Türen 35 Kg ) ohne Ahk ist, wollte ich nicht Standardfedern nehmen.
Denn die für vorne sind für alle Benziner bis 1.8L , die hinteren für alle inklusive Jetta.
Eibach wäre mir schon zu tief gewesen.

Also habe ich hinten die GTI Federn genommen. Gibt es nur noch von Monroe (''SP0762)

und sind im ausgebauten Zustand ca 30 mm kürzer.

Vorne habe ich dann die für Lupo GTI genommen, da dieser zwar etwa so schwer wie ein Golf GTI (16V) ist, jedoch 20 mm tiefer als Basis - Golf GTI ist nur 10 mm tiefer.

Gibt es nur noch von Sachs ( 997 750 )

notwendig sind dann noch die Federteller für vorne vom Golf III ab Facelift (9.94)

Glück gehabt

Der Wagen steht gerade und die Höhe ist irgendwo zwischen Basis und Gti.
Also das war ein Volltreffer...

P.s. fährt sich straffer - aber harmonisch, wenn dann auch gleich die entsprechenden Stoßdämpfer für Gti genommen werden


Angehängte Grafiken:
Bild 44593_5f9d994284314.jpg 
Geändert von MacGyver19e (31.10.20 um 17:05 Uhr) Grund: noch etwas korrigiert
 GP BX 10

showroom
Name: Alex
Auto: Golf, Santana, Passat
1.3 40KW 55PS
Baujahr:86, 83, 76
Reg: 09.02.2014
Beiträge: 2339

Offline
Wen man es sich schwer, teuer und illegal machen will dann macht man es so. Alle andere kaufen sich 20mm  KW Federn.


http://www.porno-karre.com/mediapool/72/727108/resources/8920264.jpg
Name: Wolfram
Reg: 14.09.2020
Beiträge: 10


Offline
na das klingt ja extrem negativ...

Erstens ist es nicht mehr für diejenigen schwer, die den Rat einfach annehmen würden, da die "schwere" Suche bereits (von mir) erledigt ist.

Zweitens sind die Teile ziemlich preiswert..

https://www.daparto.de/Teilenummer...62?categoryId=1301&kbaTypeId=4054

https://www.daparto.de/Teilenummernsuche/Sachs/997750?kbaTypeId=4054


Drittens finde ich die Bezeichnung illegal - mit Verlaub - auch kleinkariert..

Theoretisch stimmt es.. Jedoch werden die irgendwann die GTI Federn (wie etwa für den Golf III) ganz aus der Produktion genommen und die "Ersetzungskette" geht dann auf die Federn des Basisfahrwerks... Das ist dann nicht illegal, aber technisch auch nicht das Nonplusultra...
Es gibt schlimmeres...

Viertens scheint es jene KW Federn gar nicht mehr zu geben. Bei Eibach sind etwa die Federn für die Dieselmodell identisch mit  denen für GTI/ GTI 16V, nur dass für den GTI lediglich 20 mm Tieferlegung angegeben sind - da dieser ja ab Werk bereits 10 mm tiefer liegt.

Anzeige

Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und eingeloggt sein!



Jetzt im Golf 2 Forum registrieren

Forenaufkleber.de