Logo Golf 2 Forum
Passwort vergessen?, oder kostenlos registrieren
Bitte geben Sie einen Benutzernamen ein.
Bitte geben Sie ein Passwort ein.

Rostbehandlung Oberfläche Heck/Türe Tornadorot

Beiträge
1
Registriert
21.02.2021
Pablit00_ am 21.02.2021 14:40 Uhr
21.02.2021 14:40 Uhr
Servus,

habe einen 2er Golf BJ 1991 in der Farbe Tornadorot.

Nun habe ich mehrere Roststellen an den Türen, den Radläufen, sowie an der Heckklappe.
Der Rost ist an allen bis auf einer Stelle am Radlauf soweit ich es sehe nur Oberflächlich.

Wie behandle ich nun diesen Oberflächlichen Rost? Abflexen und Rostumwandler drauf? 
Oder muss ich es verspachteln oder sogar schweißen?

Und wie mach ich es anschließend mit dem Lackieren, sodass es möglichst gut aussieht?
Brauch ich mehrere Schichten oder reicht eine ?

Im Anhang sind die Bilder der Roststellen.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten! smile?

Liebe Grüße

Paul


Angehängte Grafiken:
Bild 44680_6032636b81676.jpg
Bild 44680_6032636c74ee1.jpg
Bild 44680_6032636d5ea7b.jpg
Bild 44680_6032636e486d6.jpg

 
Beiträge
14
Registriert
19.11.2020
Gol2vr666666 am 09.03.2021 12:50 Uhr
09.03.2021 12:50 Uhr
Hallo, die heckklappe ist wahrscheinlich auch durchgerostet. Ansonsten abschleifen, ambessten die rosstellen sandstrahlen sonst bekommst den rost nie weg dann spachtel drauf verschleifen, ggf nochmal spachtel spa verschleifen. Dann mit einem füllergrund drüber gehen und nochmal verschleifen, anschließend lack drauf lieber 2-3 schichten bevor du einen lauf lein bekommst, dann mit 2k klarlack drüber wenn du nicht bis zu einer kante kankierst sondern nur beilackierst bzw. Smartrepair machen willst dann solltest du die noch eine beispritzverdünnung besorgen und damit sehr vorsichtig den übergang zwischen dem alten und dem neuen klarlack besprühen. Klarlack am bessten 2-3 dünne schichten auftragen. Den 2k klarlack kannst du dann auch. Nochmal anschleifen fals du staubeinschlüsse hast mit einem sehr feinem schleifvlies dann vorsichtig mit der poliermachiene plolieren. Wichtig vorm lackieren der lack sollte in der verpackung gut erwärmt werden etwa auf dem heizkörper und mit dem heißluftföhn das blech am auto auto erwärmen.Lg

Ps. Und wenn es nicht vom fachman gemacht wird wirst du en unterschied immer deutlich sehen. Wenn du es mit der sprühdose machst übe davor etwas und fang fn den stellen an wo man es nicht so sieht.


 
Beiträge
12
Registriert
04.08.2021
kritzel3000 am 04.08.2021 21:37 Uhr
04.08.2021 21:37 Uhr
ambessten die rosstellen sandstrahlen sonst bekommst den rost nie weg

Hallo,
meiner hat teilweise ähnliche Probleme,
daher interessiert mich das Thema "Sandstrahlen".
Was für Geräte brauch man da? Brauch man da einen Sandstrahlraum?


 
Name
Alex
Beiträge
2402
Registriert
09.02.2014
Auto
Golf, Santana, Passat
1.3 40KW 55PS
Baujahr
86, 83, 76
 GP BX 10
showroom
onkel-howdy, Mod am 14.08.2021 09:30 Uhr
14.08.2021 09:30 Uhr
Du brauchst eine Sandstrahlpistole. Dafpr reicht echt so eine 50€ Ebay aus.

Du brauchst einen PORNO Kompressor! Alles unter 500l/min Abgabeleistung wird halt nix.

Einen Raum brauchst nicht unbedingt. Wird halt im freien ne reisen Sauerei und du kannst den Sand nicht nochmals nehmen. Schutzmaske entsprechend und Brille ist Pflicht. Wir ham das in der Tat schon im freien gemach und einen ganzen Käfer gestrahlt, in ABC Schutzasurüstung.


 

© 2024 GOLF2FORUM - Volkswagen Golf II Forum seit 2010

0.22s v3.1.0-b00dde3