Guten Tag lieber Gast, um unser Forum mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich oben einloggen.

1.6er PN - Öldruck weg im warmen Zustand- sinkt von 3bar (kalt) auf unter 0 bar


Forum » Golf 2 Forum » Werkstatt » 1.6er PN - Öldruck weg im warmen Zustand- sinkt von 3bar (kalt) auf unter 0 bar
Autor:
Mitteilung:
Reg: 21.03.2021
Beiträge: 1


Offline
Hallo liebe Golf2-Community,
ich brauch eure Hilfe (hier ein besonderes Problem für die Profis unter euch). Der Öldruck von meinem Golf 2 mit 1.6 PN Motor sinkt auf nahezu 0bar, wenn der Motor warm läuft. Wie ihr gleich lesen werdet, habe ich schon eine Menge unternommen und die typischen Ölleckagestellen analysiert, alles jedoch ohne Erfolg.(In alten Beiträgen konnte ich leider auch nichts mehr finden, außer die Sachen die ich auch schon versucht habe.)
 
Technische Angaben:

  • 1.6er PN (zu.2.1 0600    zu2.2694), BJ: 05.07.1991 (69PS) – elektronischer Vergaser
  • 450 tkm - schonend gefahren (noch 1. Kupplung)
  • Zylinderkopfdichtung neu bei 350tkm (also vor 100tkm)
  • Qualmt nicht und hat kein merklichen Leistungsverlust (kein merklicher Ölmengenverlust)

 
Messung wurde bei der Messstelle oben beim Zylinderkopf vorgenommen (2ter Öldruckschalter entfernt und meine Messsonde rein). Ergebnis der Untersuchung –
  • im kalten Zustand sauber 3 bar bei Standgas um die 1000 U/min und
  • ab 3000 U/min 5bar (dann öffnet das Bypassventil sauber und hält den Öldruck bei 5bar).
  • Im warmen Zustand z.B. nach 15min fahren unter erhöhter Last - kontinuierliches Abfallen des Öldruckes auf unter 0,3 bar (Standgar und mit erhöhter Drehzahl praktisch kein Unterschied mehr messebar), sodass die Warnanzeige und das Warnsignal („summen“) im Cockpit erscheint.

Ich habe auf verdacht schon die Ölpumpe und das Öl getauscht - ohne Erfolg (Druck hat sich nicht nennenswert erhöht).
Pleullager und Kurbelwellenhauptlager machen keine Geräusch und sitzen sehr stramm.
Irgendwie habe ich nun alle typischen Öldruck-Problemstellen untersucht und konnte keinen Fehler finden.
Habt ihr eine Idee, welche Leckage-Möglichkeit eine solche Temperaturabhängigkeit haben kann?
 
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und eingeloggt sein!



Jetzt im Golf 2 Forum registrieren