Logo Golf 2 Forum
Passwort vergessen?, oder kostenlos registrieren
Bitte geben Sie einen Benutzernamen ein.
Bitte geben Sie ein Passwort ein.

Schwarzer Ruß und Fehlzündungen beim 1984er Golf II GL 1.6

Name
Florian
Beiträge
4
Registriert
05.05.2024
Auto
Golf 2
Baujahr
1984
Langlay2086 am 27.05.2024 16:18 Uhr
27.05.2024 16:18 Uhr
Seid gegrüßt. Mein Golf 2 Baujahr 1984 (Benzin) in GL Ausführung mit 1.6 Liter und 70 PS, Motorkennbuchstabe EZ und Getriebekennbuchstabe 4T, mit Vergaser ohne KAT. läuft und fährt, hat aber so ein gewisses unrundes verhalten. 

-im kalten wie auch im warmen Zustand- Das Auto braucht als erstes einen Moment bis der Motor startet, das mach ich folgendermaßen: einsteigen, Gang auskuppeln auf Neutral, Fuß von Kupplung, Zündung ein, kurz warten bis der Öldruck aufhört zu blinken, start. So, nun dreht er erst mal so 5-7 Sekunden lang und hustet sich dann langsam an. Ich gebe einen kleinen Tipp aufs Gaspedal und dann ist der Motor am laufen. Ich bin neu was Oldtimer angeht und bin mir aber irgendwie sicher das diese nicht ganz normal ist?

Das Auto hat Fehlzündungen und die Drehzahl geht immer hoch und runter, genauere Angaben kann ich keine machen, da mein Auto kein Drehzahlzeiger hat. Ist mir heute nach der Arbeit beim starten des Wagens aufgefallen, respektive hatt mich ein Kollege der selber einen Oldtimer (Audi 80) fährt, hingewiesen. Er möchte mir helfen, er meinte ich solle mal im Forum Fragen an was das sowas liegen kann.

Auf dem Parkplatz bei der Firma meinte mein Kollege, aus dem Auspuff riecht es streng säuerlich und eben das er Fehlzündungen hätte und unrund läuft, man hört es wie die Drehzahl hoch und runter geht, das Auto versucht offenbar irgendwas zu regeln, kriegts aber nicht richtig hin, obwohl er nach einer Weile doch "ruhiger" wird, so nach paar Minuten. Er hielt mal ein weißes Tachentuch an meinen Auspuff und gab mir die Anweisung mal kurz kräftig Gas zu geben, selbst ich als Neuling bezweifle dass das so seine Richtigkeit hat, da ist ganz schön viel Ruß drauf (siehe Bild)

Anosnsten läuft das Auto, es fährt auch lange Strecken, Autobahn komme ich auch ganz normal auf 150kmh um jetzt mal zu übertreiben. Mir ist halt einfach aufgefallen das ich irgendwie ein erhöhter Verbrauch habe, die Nadel wandert schon relativ schnell von Strich zu Strich, obwohl ich stehts versuche wirtschaftlich zu fahren, sicher bin ich kein Profi dabei, aber man hat mir ja schon 2016 als ich den Führerschein machte, solch eine Fahrweise näher gebracht.

Nach längerer Fahrt (10km) z.B. ist ja eine Betriebstemperatur vorhanden, dort ist mir auch ein unruhiges Verhalten mit der Drehzahl beim stillstand an einer Ampel aufgefallen.

Ich glaube ich hab so das aller gröbste Zusammengefasst. Vielleicht ist es noch wichtig zu erwähnen das ich Super E5 Tanke?

Wenn mir jemand Hinweise geben kann, wäre ich Dankbar um was es sich bei dieser Beschreibung für einen oder mehere Fehler, eventuelle defekte handeln könnte.

Freundliche Grüße, und falls noch spezielle Fragen zu klären wären, versuche ich sie so gut ich kann zu beantworten.
 



Angehängte Grafiken:
Bild 46068_66549648eef57.jpg

 
Beiträge
1
Registriert
20.02.2014
Appuser3 am 28.05.2024 07:22 Uhr
28.05.2024 07:22 Uhr
Moin,

basierend auf deiner Beschreibung gibt es mehrere mögliche Ursachen für die Probleme mit deinem Golf 2. Hier sind einige häufige Ursachen und Ansätze zur Fehlersuche:

Zündanlage:
  • Zündkerzen: Überprüfe die Zündkerzen auf Abnutzung oder Verschmutzung und ersetze sie bei Bedarf.
  • Zündkabel: Kontrolliere die Zündkabel auf Risse oder Beschädigungen. Defekte Kabel können zu Fehlzündungen führen.
  • Verteilerkappe und Verteilerfinger: Diese sollten auf Abnutzung oder Korrosion geprüft und gegebenenfalls ersetzt werden.


Kraftstoffsystem:
  • Vergaser: Eine Reinigung des Vergasers kann helfen, insbesondere wenn der Motor unrund läuft. Ablagerungen können die Funktion beeinträchtigen.
  • Kraftstofffilter: Ein verstopfter Kraftstofffilter kann den Kraftstofffluss behindern und zu einem unruhigen Motorlauf führen. Ein Austausch könnte Abhilfe schaffen.
  • Kraftstoffpumpe: Eine schwächelnde Kraftstoffpumpe kann den notwendigen Druck nicht aufrechterhalten. Prüfe, ob die Pumpe ordnungsgemäß arbeitet.


Luftversorgung:

  • Luftfilter: Ein verschmutzter Luftfilter kann den Luftstrom zum Motor einschränken und zu einem unruhigen Lauf führen. Ein Austausch ist kostengünstig und kann eine große Wirkung haben.
  • Unterdruckleitungen: Undichte oder defekte Unterdruckleitungen können die Luftversorgung stören. Diese sollten auf Risse und undichte Stellen geprüft werden.


Abgasanlage:
  • Auspuffanlage: Ein verstopfter oder undichter Auspuff kann die Motorleistung beeinträchtigen. Insbesondere sollte der Katalysator (falls vorhanden) überprüft werden, obwohl dein Modell ohne KAT ist, könnte der Auspuff selbst beeinträchtigt sein.
  • Auspuffkrümmer: Ein Riss oder eine undichte Stelle im Krümmer kann ebenfalls zu Problemen führen.


Motormanagement und Sensoren:
  • Temperatursensor: Ein defekter Temperatursensor kann falsche Signale an das Steuergerät senden und den Motorlauf beeinträchtigen.
  • Lambda-Sonde: Falls vorhanden, kann eine defekte Lambda-Sonde die Kraftstoff-Luft-Gemischregulierung stören.


Sonstige Überprüfungen:
  • Kompressionstest: Ein Kompressionstest kann Aufschluss über den Zustand der Zylinder und der Dichtungen geben.
  • Falschluft: Überprüfe auf mögliche Stellen, an denen der Motor Nebenluft ziehen könnte, was das Gemisch verfälschen könnte.


Zu deinem speziellen Problem mit dem weißen Taschentuch und dem Ruß: 
Das deutet auf ein zu fettes Gemisch hin, was auch den erhöhten Verbrauch erklären würde. Dies könnte durch Probleme im Vergaser oder in der Kraftstoffzufuhr verursacht werden.

Grüße


  1 User gefällt das Langlay2086
Name
Florian
Beiträge
4
Registriert
05.05.2024
Auto
Golf 2
Baujahr
1984
Langlay2086 am 28.05.2024 16:15 Uhr
28.05.2024 16:15 Uhr
               
Appuser3 schrieb:

Moin,

basierend auf deiner Beschreibung gibt es mehrere mögliche Ursachen für die Probleme mit deinem Golf 2. Hier sind einige häufige Ursachen und Ansätze zur Fehlersuche:

Zündanlage:
  • Zündkerzen: Überprüfe die Zündkerzen auf Abnutzung oder Verschmutzung und ersetze sie bei Bedarf.
  • Zündkabel: Kontrolliere die Zündkabel auf Risse oder Beschädigungen. Defekte Kabel können zu Fehlzündungen führen.
  • Verteilerkappe und Verteilerfinger: Diese sollten auf Abnutzung oder Korrosion geprüft und gegebenenfalls ersetzt werden.


Kraftstoffsystem:
  • Vergaser: Eine Reinigung des Vergasers kann helfen, insbesondere wenn der Motor unrund läuft. Ablagerungen können die Funktion beeinträchtigen.
  • Kraftstofffilter: Ein verstopfter Kraftstofffilter kann den Kraftstofffluss behindern und zu einem unruhigen Motorlauf führen. Ein Austausch könnte Abhilfe schaffen.
  • Kraftstoffpumpe: Eine schwächelnde Kraftstoffpumpe kann den notwendigen Druck nicht aufrechterhalten. Prüfe, ob die Pumpe ordnungsgemäß arbeitet.


Luftversorgung:

  • Luftfilter: Ein verschmutzter Luftfilter kann den Luftstrom zum Motor einschränken und zu einem unruhigen Lauf führen. Ein Austausch ist kostengünstig und kann eine große Wirkung haben.
  • Unterdruckleitungen: Undichte oder defekte Unterdruckleitungen können die Luftversorgung stören. Diese sollten auf Risse und undichte Stellen geprüft werden.


Abgasanlage:
  • Auspuffanlage: Ein verstopfter oder undichter Auspuff kann die Motorleistung beeinträchtigen. Insbesondere sollte der Katalysator (falls vorhanden) überprüft werden, obwohl dein Modell ohne KAT ist, könnte der Auspuff selbst beeinträchtigt sein.
  • Auspuffkrümmer: Ein Riss oder eine undichte Stelle im Krümmer kann ebenfalls zu Problemen führen.


Motormanagement und Sensoren:
  • Temperatursensor: Ein defekter Temperatursensor kann falsche Signale an das Steuergerät senden und den Motorlauf beeinträchtigen.
  • Lambda-Sonde: Falls vorhanden, kann eine defekte Lambda-Sonde die Kraftstoff-Luft-Gemischregulierung stören.


Sonstige Überprüfungen:
  • Kompressionstest: Ein Kompressionstest kann Aufschluss über den Zustand der Zylinder und der Dichtungen geben.
  • Falschluft: Überprüfe auf mögliche Stellen, an denen der Motor Nebenluft ziehen könnte, was das Gemisch verfälschen könnte.


Zu deinem speziellen Problem mit dem weißen Taschentuch und dem Ruß: 
Das deutet auf ein zu fettes Gemisch hin, was auch den erhöhten Verbrauch erklären würde. Dies könnte durch Probleme im Vergaser oder in der Kraftstoffzufuhr verursacht werden.

Grüße


Wow, vielen lieben Dank das du dir solch eine mega Mühe gemacht hast um mir eine solch riesen Antwort zukommen zulassen., das beeindruckt mich doch sehr wie freundlich ihr seid, alleine das macht gleich noch mehr Spaß einen Golf zu fahren.

Folgendes Update. Mein Arbeitskollege hat mal etwas versucht und anschließend während dem der Motor gelaufen ist mal überall ein wenig gerüttelt (Kabel,Schläuche) und als der Benzinfilter bewegt wurde, tat sich etwas, es wurde aufeinmal ruhiger. Als wäre der leicht verstopft, das es immer mal minimal zu einer Unterbrechung mit der Versorgung gekommen war, aber doch immer genug ankam, das er nicht abstirbt. Ich fuhr eine kleine Proberunde um ein Verhalten des Fahrzeuges ausfindig zu machen, sprich, ob sich was verändert hat. Mir fiel sofort auf das er niedrigtourig nicht mehr stottert, also das wollte ich mal als Hinweis noch hier mit zum Dankeschön dokumentieren.

Ist das denkbar das wenn der Benzinfilter verstopft ist, das es einen erhöhten Spritverbrauch gibt, das auch mehr Öl verbrannt wird und das anschließend auch im Auspuff landet und desshalb so einen Ruß mit Ölfilm hinten ins Taschentuch macht? Das mit dem Ölfilm hat man an der Handfläche ohne Taschentuch festgestellt. Bin jedenfalls auf morgen gespannt wenn ich ihn kalt starten möchte, ob er gleich kommt und das lange andrehen nun Geschichte ist. Ich vermute auch das wenn er zu wenig Benzin entzünden kann, landet ja auch vieles davon halt im Auspuff als unverbrannter Kraftstoff und zuzüglich kommt ja noch Öl mit hinzu, darum diese Kombination vonn all dem.

Schönen Feierabend :-)

           

Geändert von Fabian (28.05.24 um 19:44 Uhr)

 

© 2024 GOLF2FORUM - Volkswagen Golf II Forum seit 2010

0.18s v3.0.11-8af663a