Guten Tag lieber Gast, um unser Forum mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich oben einloggen.

Servicewüste für Klassikerfans? Die Rache der Chipskisten?


Forum » Golf 2 Forum » Rund ums Fahren » Servicewüste für Klassikerfans? Die Rache der Chipskisten?
Autor:
Mitteilung:
 ROW  

Name: Dirk
Auto: Golf 2
1,3 40 KW
Baujahr:1990
Reg: 04.01.2013
Beiträge: 139


Offline
Moin,

bin gerade von einem Dänemarkurlaub mit vollgeladenem MKII und Bootstrailer zurück und hatte auf der Hinfahrt eine fiese Panne, von der ich berichten möchte. Wir fuhren mit Licht auf der A1 Richtung Flensburg, als die Ladekontrolle zu flackern begann. Bin erstmal weitergefahren bis die elektrischen Instrumente Tank- und Temperaturanzeige aufgrund des Spannungsabfalles auf einmal weniger anzeigten. Licht aus war zu spät: Der Motor hatte bei 80 Km/h keine Zündung mehr. Zündung aus, Batterie etwas erholt und so tatsächlich bis zur nächsten Raststätte gehoppelt. Da standen wir nun. Bin also in die Tanke gegangen und habe gefragt, ob eine Werkstatt angeschlossen sei, Antwort "nein". Irgendwelche Pannenhilfe möglich? "Nein".

Zum Glück hatte ich meinen Laptop mit und habe gegoogelt, was es sein könnte. Lima-Kohlen runter? Tatsächlich mit Bordmitteln den Regler ausgebaut und siehe da, voll runter. Nun VAG-Partner gesucht und angerufen. Mit der Schlüsselnummer konnte der Teileverkäufer angeblich nichts anfangen. Hat dann den Typ nachgeschaut und gemurmelt "hoffentlich haben wir das Teil nicht" und ruck zuck mitgeteilt: "Haben wir nicht und auch keine unserer 10 Niederlassungen". Woher bekommen? Wusste er nicht.

Habe dann bei meinem Teilegroßhändler in Hamburg angerufen: "Klar haben wir den Regler mit Kohlen, kannst Du abholen". Super, also Schwiegermutter motiviert, von Scheeßel nach Hamburg zu fahren, Teil zu holen und auf die Raststätte bei Rendsburg zu bringen, gleich neue Batterie mit. Dreieinhalb Stunden später war sie da, alles eingebaut, Karre lief wieder und seitdem störungsfrei.

Während der ganzen Standzeit auf der Raststätte hat nur ein T4-Fahrer gefragt, ob wir Hilfe brauchen, sonst keiner obwohl die Haube offen war und wir ganz offensichtlch auf der Tanke standen. Klar hätten wir uns für teures Geld in eine Werkstatt einschleppen lassen können. Dann hätten die vielleicht auch versucht, bei VAG das Teil zu bekommen u.s.w., wahrscheinlich neue Lima eingebaut. Ohne Hotelübernachtung und horrende Kosten wäre das nicht abgegangen.

So recht weiss ich nicht, was ich jetzt daraus lernen soll. Bin sehr enttäuscht von VAG, der nicht hilfsbereiten Raststätten-Tusse und den Mit-Autofahrern. Anscheinend benötigt man eine  "hochmoderne" Chipskiste mit Mobilitätsgarantie und eine hohe Zahlungsbereitschaft damit sich noch jemand um einen kümmert, wenn man bei einer Panne Hilfe benötigt. Auf der Rückfahrt haben wir selbst übrigens zweimal Pannenhilfe geleistet. Allerdings bei älteren Fahrzeugen. Die Chipskisten haben ja sowieso eher ein Elektronikproblem, wenn sie liegenbleiben.

Reg: 02.12.2013
Beiträge: 148

Offline
Habe letztens ein Motorradfahrer geholfen
war auch nur eine kleinigkeit aber er hatte schon den ADAC verständigt
der wollt mit irgendwelchen Seilen und Spanngurten das Ding mit dem Kran auf die Plattform legen und dann mit dem Zurrgurt auf die Ladefläche binden
dass war dem Motorradfahrer zuviel
Habe Ihn dann mit dem Auto in meine Schrauberbude gezogen
einen neuen Gaszug angefertigt und gemütlich auf den Heimweg geschickt
somit war wieder ein Sonntag erfolgreich

 GP BX 10

showroom
Name: Alex
Auto: Golf, Santana, Passat
1.3 40KW 55PS
Baujahr:86, 83, 76
Reg: 09.02.2014
Beiträge: 2222

Offline
Das VW keine Teile mehr für Fahrzeuge hat die älter sind als 5 Jahre sollte sich rumgesprochen haben wink Das is halt Firmenpolitik. Ein VW ist halt nach 5 Jahren zum wegwerfen.

Da lob ich mir die Daimler und gar die BMW Fraktion. Kosten die Teile zwar ein Vermögen, aber BMW hatte mal nur aus Ersatzteilen ein KOMPLETTES Auto aufgebaut! Bei VW kannst nichtmal einen 8 Jahre alten Passat einmal durchreparieren ohne die magischen Worte "Ersatzteillos Entfallen" fallen.


http://www.porno-karre.com/mediapool/72/727108/resources/8920264.jpg
Anzeige
 ROW  

Name: Dirk
Auto: Golf 2
1,3 40 KW
Baujahr:1990
Reg: 04.01.2013
Beiträge: 139


Offline
Wenn die sich bei VAG Mühe geben, können die auch ausgelistete Teile bei benachbarten Händlern anfragen, da geht noch was nach meiner Erfahrung. Bloß die Mühe machen die sich offenbar nicht mehr so gern. Insofern hast Du recht. Zwar hält ein VW länger, als 5 Jahre, bloß mit diesen "älteren" Autos und deren Fahrern wollen die bei VAG wohl nichts mehr zu tun haben.

Die riesigen Glaspaläste mit allem drum herum rechnen sich anscheinend nur noch, wenn man sich exklusiv um die Finanzierungs- und Leasingkunden kümmert, die spätestens nach 3-4 Jahren eine neue Karre ordern. Auf der einen Seite die Lizenz zum Gelddrucken und auf der anderen Seite die zum Geldverbrennen. Wo kommen denn die fetten Erträge her? Bestimmt nicht von den Golf2-Fahrern, die mal für 50 € ein Teil kaufen. Das VAG-Haus, wo ich angerufen hatte, sucht auch gerade einen Verkäufer für das Flottengeschäft...

Also ist der Freundliche nicht mehr freundlich zu uns. Demgegenüber kümmern sich die freien Werkstätten und die freien Ersatzteildealer um die Anderen, auch um uns.

Gruß Dirk

Geändert von heitzer (10.11.14 um 19:41 Uhr)
 W QH 000

Name: Rene
Auto: Golf II 4-Türer
1.6 51KW 70PS
Baujahr:89
Reg: 21.06.2014
Beiträge: 297

Offline
Dirk,da gebe ich Dir voll und ganz Recht!!

Jedes mal,wenn ich Autowerbung sehe,bekomme ich das kot....

Leasingrate,..effektiever Jahreszins...null prozent Finanzierung....smile 

Von Technik Ausstattung wird allenfalls mal bluetooth erwähnt und den Rest
der Kunden interessiert nur noch wo und wie am sichersten der Kindersitz befestigt werden kann.


Hätte,hätte Steuerkette....Habe,habe Zahnriemen grin
 ROW  

Name: Dirk
Auto: Golf 2
1,3 40 KW
Baujahr:1990
Reg: 04.01.2013
Beiträge: 139


Offline
Is so. Neulich habe ich gelesen, dass der Stellenwert des Automobils bei den jungen Leuten viel geringer ist, als früher. Heute sei es wichtiger, das neueste Handy und die beste online-Vernetzung zu haben. Darauf haben die bei VW eben reagiert und sind konsequent am Digitalisieren. Selbst der greise Capt. Kirk muss nochmal in der TV-Werbung ran. So wollen die diese online-Junkies kriegen. In einer Chipskiste ist man halt besser vernetzbar, als in der U-Bahn, wo im Tunnel wohlmöglich das UMTS-Signal abreisst.

Künftig müssen bestimmt alle Chipskisten "vorglühen", bis man fahren kann, indem kurz abgewartet werden muss, bis die Bord-EDV online ist. Nix für mich! Ich habe in meinem MK II ein prima Radio für € 68,-- von Xidl, mit Bluetooth, USB, CD, Freisprecheinrichtung u.s.w. und ansonsten einen gediegenen Klassiker mit zuverlässiger Mechanik. 

Gruß Dirk

 KG  

showroom
Name: Patrick
Auto: Golf
1.8 GTI KAT 79KW 107PS
Baujahr:1991
Reg: 30.12.2012
Beiträge: 1635

Offline
Chipskisten wink denk da immer an chips kisten smile
Deswegen sind WIR Golf 2 Fahrer oder auch andere aeltere waegen! Und deswegen gibts dieses forum.
Ganzer schnick schnack und elektronik zeug...lass ma was kaputt gehn. Dann wirds richtig teuer. Und selber machen is dann meist nix mehr.
Klar is z.B. n Golf R schon geil. Aber beim 2er is halt nix mit auslesen und viel elektronik mit km-weise leitungen....einfach zuverlaessig!


GTI
 W VS 27

showroom
Name: Sebastian
Auto: Golf 2 / 19E
Baujahr:05/1990
Reg: 08.04.2012
Beiträge: 2201

Offline
Also ist der Freundliche nicht mehr freundlich zu uns. Demgegenüber kümmern sich die freien Werkstätten und die freien Ersatzteildealer um die Anderen, auch um uns.

Zu VW kannst'e ja nur fahren wenn du mal Clips'e für die Dachleiste brauchst (noch nicht entfallen), ansonsten kauf ich nur beim Ersatzteile-Dealer oder in der freien Werkstatt gegenüber (Übrigens VW, Seat Spezi)...

Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und eingeloggt sein!



Jetzt im Golf 2 Forum registrieren

Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:22:52 Uhr.
Forenaufkleber.de