Guten Tag lieber Gast, um unser Forum mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich oben einloggen.

Anhängerbau


Forum » KFZ Allgemein » Auto-Talk » Anhängerbau
Autor:
Mitteilung:
Name: Philipp
Auto: Golf 2
Baujahr:1988
Reg: 10.06.2012
Beiträge: 2078


Offline
Servus Jungs und Mädels

Ich suche jemanden der Ahnung von Anhängerbau hat bzw mit dem anschließendem Zulassen, oder einen TÜV Prüfer, mit dem ich das ganze Durchsprechen kann.

Und jetzt kommt bitte nicht mit fahr zur deine Prüfstelle..... Ich möchte es mal so ausdrücken, sehr Eintragungsunwillig, bzw Tunern und Selbstschraubern werden dort gern Steine in den Weg gelegt.


Schöne Grüße aus Paderborn

Was rast denn so spät noch durch Nacht und Wind?

Ein GTI mein liebes Kind
 KG  

showroom
Name: Patrick
Auto: Golf
1.8 GTI KAT 79KW 107PS
Baujahr:1991
Reg: 30.12.2012
Beiträge: 1636

Offline
Nicht der schwarze.....


GTI
f Hier steht eigentlich alles drin. Ist ein Buch vom TÜV. http://www.amazon.de/Das-T%C3%9CV-Buch-PKW-Anh%C3%A4nger-Pr%C3%BCfung-Betrieb/dp/3824912228 Ich würde immer auf ein altes Anhänger Fahrgestell gehen und da drauf aufbauen oder mir mie eine Achse inkl Zug Einrichtung fertig montiert kaufen. Das gibt dann am wenigsten stress beim TÜV.
Reg: 23.08.2014
Beiträge: 212

Offline
Hier steht eigentlich alles drin. Ist ein Buch vom TÜV.

http://www.amazon.de/Das-T%C3%9CV-...er-Pr%C3%BCfung-Betrieb/dp/3824912228

Ich würde immer auf ein altes Anhänger Fahrgestell gehen und da drauf aufbauen oder mir mie eine Achse inkl Zug Einrichtung fertig montiert kaufen. Das gibt dann am wenigsten stress beim TÜV.

Anzeige
f
[b]MK2_Rabbit schrieb:[/b][br][hr]Hier steht eigentlich alles drin. Ist ein Buch vom TÜV. http://www.amazon.de/Das-T%C3%9CV-Buch-PKW-Anh%C3%A4nger-Pr%C3%BCfung-Betrieb/dp/3824912228 Ich würde immer auf ein altes Anhänger Fahrgestell gehen und da drauf aufbauen oder mir mie eine Achse inkl Zug Einrichtung fertig montiert kaufen. Das gibt dann am wenigsten stress beim TÜV.
Hallo Philipp Also ich kann mich den nur anschließen was MK2_Rabbit geschrieben hat also mal eben was Bauen und dann auf die Straße bringen ist leider nicht so einfach. Du wirst nicht drum herum kommen mal Nachzufragen beim Tüv. Oder du besorgst dir ein Anhänger mit Brief und Bau´s  den um das wird bestimmt unterm Strich billiger....Aber bei solchen Aktionen sollte man jemanden haben der die §21 macht... Was hast du eigentlich genau vor.... Mit freundlicher Lichthupe Mr.KK
Reg: 01.01.1970
Beiträge: 293

Offline
MK2_Rabbit schrieb:

Hier steht eigentlich alles drin. Ist ein Buch vom TÜV.

http://www.amazon.de/Das-T%C3%9CV-...er-Pr%C3%BCfung-Betrieb/dp/3824912228

Ich würde immer auf ein altes Anhänger Fahrgestell gehen und da drauf aufbauen oder mir mie eine Achse inkl Zug Einrichtung fertig montiert kaufen. Das gibt dann am wenigsten stress beim TÜV.

Hallo Philipp

Also ich kann mich den nur anschließen was MK2_Rabbit geschrieben hat also mal eben was Bauen und dann auf die Straße bringen ist leider nicht so einfach. Du wirst nicht drum herum kommen mal Nachzufragen beim Tüv. Oder du besorgst dir ein Anhänger mit Brief und Bau´s  den um das wird bestimmt unterm Strich billiger....Aber bei solchen Aktionen sollte man jemanden haben der die §21 macht... Was hast du eigentlich genau vor....

Mit freundlicher Lichthupe

Mr.KK

Reg: 23.08.2014
Beiträge: 212

Offline
So schwierig ist es eigentlich nicht. Man benötigt lediglich eine Achse und Zugeinrichtung mit Prüfzeichen (was ja alle haben), ist er gebremst muss Auflaufeinrichtung zur Bremse passen.

Wo es schwierigkeiten gibt ist zB ein Golf abschneiden und die Golf Hinterachse drin lassen. Ist zum fahren bescheiden und erfordert eine größere Abnahme.

Reg: 01.01.1970
Beiträge: 293

Offline
Hallo

Wenn du einen Anhänger umbauen möchtest dann hast du den Brief und all die Daten die du brauchst, Beleuchtung, Achse, Rahmen usw haben ein Prüfzeichen....Der Anhänger wird nur nochmal neu Abgenommen durch ein Prüfer §21.d,H. Gewicht länge breite ect. wird neu eingetragen und begutachtet passt was nicht wie z.B. Reifenabdeckung oder falsche Bereifung muss du nach bessern. aber wie schon geschrieben am beste einmal zum Tüv und vorsprechen....

Wenn du ein Anhänger komplett neu Konstruieren möchtest dann brauchst du zu jeden Teil Datenblätter vom Hersteller und die Prüfnummer. Dann geht es weiter, du muss dann Datenblätter vom Material usw dir besorgen....also viel viel Arbeit und je nach dem werden Fahrversuche usw. gemacht also für den Einzel Gebrauch ist dieser Weg total Verrückt und sehr Teuer...ich kenne dieses aus dem Schwerlasttransport....aber wenn du mehr wissen möchtest sende mir eine PN mit deiner Rufnummer und ich rufe dich mal an...

Mit freundlicher Lichthupe

Mr.KK

 WUG DW 13

Name: Didi
Auto: Golf MK2
1.8 GTI KAT 79KW 107PS
Baujahr:1989
Reg: 22.06.2014
Beiträge: 56

Offline
Reg: 23.08.2014
Beiträge: 212

Offline
@KK

Für PKW Anhänger benötigt man keinerlei Materialgutachtan und Fahrversuche. Ein Fahrgestell (Achse mit Zugeinrichtung) mit Prüfzeichen genügt. Der theoretische Schwerpunkt muss an einer bestimmten Stelle sein, Lichter hinten sind eh geprüft wenn man Einbauleuchten kauft und Radabdeckung gibts ja fertige Kotflügel.

Der Weg den selber zu bauen ist beimTÜV mit sehr wenig Aufwand verbunden. Er erteit ne TP Nummer und fertig. Ich hab shon einige Anhänge gebaut aus Alt und Neufahrzeugen. UNd auch im Geschäft machen wir das häufig. Und da im Geschäft jeder anders ist ohnt auch keine EC Genehmigung. Die werden alle alsEinzelabnahme geTÜVt.

Steht aber alls in dem Buch.

Name: Philipp
Auto: Golf 2
Baujahr:1988
Reg: 10.06.2012
Beiträge: 2078


Offline
Ich halte euch auf dem laufenden sobald es was neues gibt.


Schöne Grüße aus Paderborn

Was rast denn so spät noch durch Nacht und Wind?

Ein GTI mein liebes Kind
 WUG DW 13

Name: Didi
Auto: Golf MK2
1.8 GTI KAT 79KW 107PS
Baujahr:1989
Reg: 22.06.2014
Beiträge: 56

Offline
Da bin ich mal gespannt, tendiere da auch zu mir was zu basteln!!

Anzeige

Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und eingeloggt sein!



Jetzt im Golf 2 Forum registrieren