Logo Golf 2 Forum
Passwort vergessen?, oder kostenlos registrieren
Bitte geben Sie einen Benutzernamen ein.
Bitte geben Sie ein Passwort ein.

Ölkontrollleuchte geht an und aus....

Name
Bernd
Beiträge
67
Registriert
06.11.2015
Auto
Golf 2
1.8 62KW 84PS
Baujahr
1988
 HER  
bd.golf.2 am 29.01.2016 21:55 Uhr
29.01.2016 21:55 Uhr
Hi zusammen,

Ich bin heute mit meinem Golf mit RH Motor rund 400 km gefahren. Wir waren zu dritt im Auto und auf dem Anhänger stand ein Motorrad. Der Golf hing hinten also sehr stark in Federn.

Jetzt mein Problem:
Wenn ich Steigungen hoch gefahren bin, dann ging die Ölkontrollleuchte an und brummte. Wenn ich kurz vom Gas gegangen bin, ging die Leuchte wieder aus und das brummen war aus. 
Ich habe unterwegs den Ölstand kontrolliert, es war aber genug Öl im Motor.

Woran kann es liegen, das die Leuchte anging?

LG
Bernd


 
Name
Rene
Beiträge
367
Registriert
21.06.2014
Auto
Golf II 4-Türer
1.6 51KW 70PS
Baujahr
89
 W QH 000
70er Jahre Fan am 29.01.2016 23:24 Uhr
29.01.2016 23:24 Uhr
Hi Bernd,

in deinem Fall,3 Mann + Hänger + Berg,muss der Motor natürlich einiges mehr leisten und wird natürlich heisser.
Das Öl wird dünner und der Druck geringer,wenn die Ölkpumpe oder Lager verschlissen sind.
Ich würde mal den Öldruck prüfen lassen.
Vorher solltest Du aber mal den Öd schalter Tauschen und die kabel kontrollieren,eventuell Masseschluß.
Wieviel Km stehen denn auf der Uhr? Mal Ölwechsel gemacht?

Grüße,Rene


Hätte,hätte Steuerkette....Habe,habe Zahnriemen grin

  1 User gefällt das bd.golf.2
Name
Bernd
Beiträge
67
Registriert
06.11.2015
Auto
Golf 2
1.8 62KW 84PS
Baujahr
1988
 HER  
bd.golf.2 am 30.01.2016 21:19 Uhr
30.01.2016 21:19 Uhr
Danke für die Tipps.

Werde mich erstmal um die Kabel kümmern. Muss sowieso die Verkabelung vom Blinker überprüfen (funzt nicht).
Öl habe ich vor ca. 3000 km gewechselt. Da ich nicht sicher war, was für den Golf gut ist, habe ich mich für 10W40 entschieden? Ist das evtl. zu dünnflüssig? (so nebenbei nach wie viel km sollte das Öl gewechselt werden? 7.500 oder 10.000?)
Nach der gestrigen Tour stehen jetzt 173500 km auf der Uhr... (ich hoffe das ist der richtige Stand, da ich nicht weiß, ob der Tacho mal getauscht wurde).

Gruß

Bernd


 
Name
Rene
Beiträge
367
Registriert
21.06.2014
Auto
Golf II 4-Türer
1.6 51KW 70PS
Baujahr
89
 W QH 000
70er Jahre Fan am 30.01.2016 22:42 Uhr
30.01.2016 22:42 Uhr
Also,10W40 hab ich auch drin, 1,6er PN.Ich wechsele meißt sogar jedes Jahr schon nach 5-6000km,immer ein paar Tage
vor dem TÜV.Ob das was bringt,weiss ich nicht,aber ich machs einfach.Bei mir stehen jetzt 303000 auf der Uhr und ich
will mir die Maschine nicht mit Gewalt platt machen.Ich fahre normal nur am WE,und oft Kurzstrecke.

Grüße,Rene


Hätte,hätte Steuerkette....Habe,habe Zahnriemen grin

 
Name
Bernd
Beiträge
67
Registriert
06.11.2015
Auto
Golf 2
1.8 62KW 84PS
Baujahr
1988
 HER  
bd.golf.2 am 31.01.2016 22:56 Uhr
31.01.2016 22:56 Uhr
Ich werde mal meine Werkstatt des Vertrauens fragen, wegen der Kontrolle des Öldrucks....Wenn der nicht stimmt, dann werde ich mal die Pumpe überprüfen..


 
Name
Bernd
Beiträge
67
Registriert
06.11.2015
Auto
Golf 2
1.8 62KW 84PS
Baujahr
1988
 HER  
bd.golf.2 am 05.02.2016 13:19 Uhr
05.02.2016 13:19 Uhr
Was haltet Ihr von einer Motorspülung? 
Kann das schädlich sein? Was ist mit Ablagerungen an beweglichen Teilen, kann es nach Spülung zu Undichtigkeiten kommen?

Freue mich auf Antworten.

LG 
Bernd


 
Biscot, Mod
Name
Sebastian
Beiträge
2244
Registriert
08.04.2012
Auto
Golf 2 / 19E
Baujahr
05/1990
 W VS 27
showroom
Biscot, Mod am 05.02.2016 20:06 Uhr
05.02.2016 20:06 Uhr
Würde ich nur in der Werkstatt machen lassen wenn die mir Versichern können das der Motor und die Anbauteile keinen Schaden davon tragen.
Sicherlich kann es was bringen aber wenn ein Motor "Gesund" ist und kein Mega Verschleiß vorliegt finde ich das es unnötig ist.


  1 User gefällt das bd.golf.2

© 2024 GOLF2FORUM - Volkswagen Golf II Forum seit 2010

0.30s v3.1.0-b00dde3