Logo Golf 2 Forum
Passwort vergessen?, oder kostenlos registrieren
Bitte geben Sie einen Benutzernamen ein.
Bitte geben Sie ein Passwort ein.

Drehzahlmesser nachrrüsren

Beiträge
11
Registriert
29.12.2016
Auto
Golf II
1.3 40KW 55PS
Baujahr
1989
smey am 28.07.2017 16:57 Uhr
28.07.2017 16:57 Uhr
Hallo zusammen,
Ich würde bei meinem 89er 1.3er gerne einen Dzm Nachrüsten. Hab auch schonmal gesucht und so weiter aber ich kann mit Begriffen wie zum Beispiel neue oder alte ze nichts anfangen. Meine Frage ist jetzt, was ich für einen Dzm brauche, ob ich die ganze Einheit tauschen muss, wenn ich auch die MFA haben möchte und wie das mit Kabeln und so weiter aussieht.
Also was brauche ich und was muss ich zum Nachrüsten tun ?

Viele Grüße smey


Beauty in progress smile

 
Beiträge
980
Registriert
deleted am 29.07.2017 02:57 Uhr
29.07.2017 02:57 Uhr
Neue ZE = Warnblinkschalter auf der Lenksäule, alte ZE = Warnblinkschalter im Armaturenbrett
Neue ZE = Kombiinstrument (KI) mit einem Anschlußstecker, alte ZE = KI mit zwei  Anschlußsteckern
1,3 Liter Motor = Tachometer W = 935, alle anderen Motoren (ausser Country) = Tachometer W = 950
Da der 1,3er nur äusserst selten mit einem Drehzahlmesser bestellt wurde kaufst du dir am besten ein KI mit einem W950 Tachometer und Drehzahlmesser und baust dann deinen 935er Tacho da ein, dass geht ganz problemlos und ist die beste Lösung. Wenn du eine MFA nachrüsten willst ist es mehr arbeit, du musst ein paar Strippen nachziehen, den Schwibenwischwrschalter austauschen und es fehlen noch einige Geber. Ist auch kein Hexenwerk, würde ich persönlich aber nicht machen.
Achte beim Kauf des KI darauf das du möglichst eines vom gleichen Hersteller wie dein jetziges bekommst. Die Teile lassen sich zwar mischen, es sieht aber originaler aus wenn alle Teile entweder weder von VDO oder von Motometer stammen!


  1 User gefällt das Bierfinne
Biscot, Mod
Name
Sebastian
Beiträge
2244
Registriert
08.04.2012
Auto
Golf 2 / 19E
Baujahr
05/1990
 W VS 27
showroom
Biscot, Mod am 29.07.2017 09:14 Uhr
29.07.2017 09:14 Uhr

 
Beiträge
11
Registriert
29.12.2016
Auto
Golf II
1.3 40KW 55PS
Baujahr
1989
smey am 29.07.2017 10:29 Uhr
29.07.2017 10:29 Uhr
Dankeschön ! Kann Biscot da nur zustimmen !
Aber worin liegt der Unterschied im 935 und im 950 und woran erkenne ich, welcher welcher ist ?


Beauty in progress smile

 
Biscot, Mod
Name
Sebastian
Beiträge
2244
Registriert
08.04.2012
Auto
Golf 2 / 19E
Baujahr
05/1990
 W VS 27
showroom
Biscot, Mod am 29.07.2017 10:43 Uhr
29.07.2017 10:43 Uhr
Der Wesentliche Unterschied zwischen en 1,3l und allen anderen Motoren liegt in der Übersetzung der Getriebe.
Abgesehen davon das der kleine Motor VMax 151km/h packt 
(Ehrlich gesagt, mehr als 140 km/h sollte man diesen Motor auch nicht Serienmäßig abverlangen)

W 935 oder W 950
W = Wegstreckenkennzahl

Ergibt sich aus einen Errechneten Wert:
Anzahl der Umdrehungen der Welle = KM
(Formel nicht genau im Kopf)


 
Beiträge
980
Registriert
deleted am 29.07.2017 12:08 Uhr
29.07.2017 12:08 Uhr
Wenn du auf deine Tachometerskala schaust siehst du unten die W-Zahl. Wenn du einen Tacho mit falscher Übersetzung fährst zeigt er falsch an.


 

© 2024 GOLF2FORUM - Volkswagen Golf II Forum seit 2010

0.28s v3.1.0-b00dde3