Guten Tag lieber Gast, um unser Forum mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich oben einloggen.

Golf 2 G60 Restauration


Forum » Marktplatz » Biete » Golf 2 G60 Restauration
Autor:
Mitteilung:
Reg: 12.11.2017
Beiträge: 2


Offline
Guten Abend zusammen. Ich bin der Jonas, bin 23 und möchte mir einen G60 zum restaurieren zulegen. Jedoch habe ich keine Ahnung von alten Autos. Ich bin gelernter Maschinenbauer und ich glaube bin auch handwerklich nicht ganz schlecht. Meine Frage ist jetzt ob ich mich ranwagen sollte oder doch besser noch? In Sachen Restauration habe ich bis jetzt erst mit 2 Vespas Erfahrung gemacht. Vielen Dank schonmal im Voraus.

Geändert von Jonas1994 (12.11.17 um 18:55 Uhr)
 W VS 27

showroom
Name: Sebastian
Auto: Golf 2 / 19E
Baujahr:05/1990
Reg: 08.04.2012
Beiträge: 2243

Offline
Servus Jonas!

Erstmal herzlich Willkommen bei uns im Forum!
Deine Energie und dein Mut in allen Ehren, doch nicht so schnell mit en jungen Pferden!
Vorab erstmal die frage: Was für Erfahrungen hast du generell mit Autos gemacht? 
Was fährst du zurzeit und was hast du selber schon mal in Ordnung gebracht?

Der Begriff Restauration ist bei vielen Leuten leider ein schwammiger: daher die frage wie weit du gehen willst...

Hast du en Plätzchen zum Schrauben und das Werkzeug / Maschinen / Bühne?

Eins ist klar, beim G60 gibt es keine Günstigen Teile und die suche kann ggf. auch mal schwierig werden.

Geändert von Biscot (13.11.17 um 15:28 Uhr)
Reg: 12.11.2017
Beiträge: 2


Offline
Nabend wink naja in Sachen Restauration habe ich leider gar keine Erfahrung (außer mit Vespas)... Fahre zurzeit einen 135i wo ich auch vieles selbst gemacht habe ( AGA, Dowpipe, Ladeluftkühler, Ansaugung, diverse Kleinteile,...) Naja ich möchte ihn schon neu aufbauen, Antriebsstrang ordentlich überholen, lakieren sollte es notwendig sein, originale Innenausstattung, Verschleißteile erneuern, Fahrwerk und Felgen sollten auch noch sein. Also einmal das volle Programm. Ich hätte ne Garage mit allem Werkzeug was man braucht (vom Schraubenzieher bis zum MAG-Schweißgerät). Leider hab ich keine Bühne, jedoch eine Grube, sollte auch gehen ist halt umständlicher. In Sachen Kosten ist mir schon klar dass es nicht billig wird wink

Anzeige
Reg: 02.12.2013
Beiträge: 148

Offline
Hallo
tolles Vorhaben
denke daran es vergehen mindestens zwei Jahre
meine Langzeitprojekte kommen auch nur auf Böcke die selber gemacht sind
(etwas Höher)
lege immer einen Teppichboden oder im Osten sagt man Auslegeware dazu Drunter
hat zwei vorteile wenn Dir was aus der Hand fällt (z.B. Mutter) sie bleibt liegen und kullert nicht in das letzte Eck
zudem kann man auch mal drunterliegen und was machen
ach ja am aktuellen Langzeitprojekt ache ich jetzt schon zwei Jahre verrausichtliches ende Ostern 2019

Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und eingeloggt sein!



Jetzt im Golf 2 Forum registrieren