Guten Tag lieber Gast, um unser Forum mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich oben einloggen.

10 Jahre stehzeit


Forum » Golf 2 Forum » Golf 2 Allgemein » 10 Jahre stehzeit
Autor:
Mitteilung:
Reg: 18.12.2018
Beiträge: 1


Offline
Hallo Leute!

Hab mich hier angemeldet um ein paar Fragen an die Schrauber unter euch zu stellen:
Mein Onkel hat sich jetzt entschieden mir seinen Golf II GTi zu schenken!smile
Leider steht der seit ca. 10 Jahren bei seinem Ferienhaus im Carport.
Kurze Geschichte: Ihm ist vor ca. 12 Jahren einer hinten in die Seite gefahren... Die Folgen: Achsbruch hinten, Seitenblech (3-Türer) hinüber. Er hat bereits damals angefangen den Golf zu reparieren. Das Seitenblech ist eingeschweist, Achse ist derzeit von einem normalen Golf drin. Dann hatte er "keine Zeit" mehr Er hat aber "alle" Teile im Haus gelagert und schenkt sie mir dazu! smile

Meine erste Frage: soll ich den Motor sicherheitshalber zerlegen und überholen? KM-Stand meines wissens nach ca. 280000. Eine neue K-Jettronic wäre auch da. Vor einem "einfach mal starten" hab ich etwas angst...

Danke für eure Antworten!

LG

Folgende Benutzer
sagen Danke
Reg: 01.01.1970
Beiträge: 2

Offline
Hat hier wirklich keiner geantwortet?

Reg: 06.09.2015
Beiträge: 2

Offline
Also: Mein KR hat 16! Jahre gestanden - für jedes Ventil ein Jahrwink

Was wurde gemacht:
- Flüssigkeiten erneuert
- Kerzen erneuert
- Filter erneuert

Was sagte der Meister: Dann haben wir ihn angemacht und er lief. 

Zum Glück war ich nicht dabeiwink 

Zahnriemen, Fahrwerk, Lager, Klimakompressor und noch so einige Dinge waren fällig. NAch knapp 8k Einsatz hatte er dann TÜV und eine H-Abnhame.

Also: Viel Glück mit Deinem!


Golf GTI 16V KR EZ 10/87 mit 386000km smile
Anzeige
 W VS 27

showroom
Name: Sebastian
Auto: Golf 2 / 19E
Baujahr:05/1990
Reg: 08.04.2012
Beiträge: 2239

Offline
Bilder sagen mehr als tausend Worte... Motor würde ich bei der Laufleistung mal zerlegen und neu Abdichten, evtl neue Lagerschalen etc. spendieren.


Die Folgen: Achsbruch hinten, Seitenblech (3-Türer) hinüber. Er hat bereits damals angefangen den Golf zu reparieren. Das Seitenblech ist eingeschweist, Achse ist derzeit von einem normalen Golf drin. Dann hatte er "keine Zeit" mehr Er hat aber "alle" Teile im Haus gelagert und schenkt sie mir dazu! smile.png" alt="https://www.golf2forum.de/images/smileys/smile.png" />

Beim  Achsbruch muss aber ordentlich jemand reingedonnert sein... wurde der mal vermessen? evtl muss der auf die Richtbank... wie wurde er getroffen?

Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und eingeloggt sein!



Jetzt im Golf 2 Forum registrieren

Forenaufkleber.de