Guten Tag lieber Gast, um unser Forum mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich oben einloggen.

BLINKER hinten rechts - Strom fließt nicht mehr, wenn ich Glühbirne einsetze


Forum » Golf 2 Forum » Elektronik » BLINKER hinten rechts - Strom fließt nicht mehr, wenn ich Glühbirne einsetze
Autor:
Mitteilung:
 SL  

Auto: Golf II
1.6 D 40KW 54PS
Baujahr:1988
Reg: 06.06.2019
Beiträge: 18


Offline
Hallo, mein erster Eintrag. Freu mich. Obwohl ich natürlich wegen eines Problems schreibe, wo ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Habe einen Golf 2, 1.6 Diesel, 19E, von 1988, Anhängerkupplung montiert. Alter Post Golf.

Den linken Blinker aktiverend, funktioniert vorne und hinten.
Den rechten Blinker aktivierend, rast mit sehr kurzen Intervallen der vordere Blinker, der hintere Blinker leuchtet gar nicht. Mit Messgerät gemessen: kommt kein Strom an zur Birne für Blinker hinten rechts.
Bei eingeschalteter Warnblinkanlage blinkt im normalen Takt Blinker vorne links und hinten links, vorne rechts ebenso. Hinten rechts leuchtet gar nicht.
Bei ausgeschalteter Zündung Blinker-Hebel nach links: linkes Licht leuchtet vorne und hinten. Blinkerhebel nach rechts: rechtes Licht leuchtet vorne und hinten.
Die Blinker-Glühbirnen ausgetauscht, die linke nach rechts, die rechte nach links. Keine Änderung. Links funktioniert. Rechts nicht.
Kabel zur Blinker-Glühbirne vorne im Motorraum abgezogen: Blinker vorne rechts aus. Blinkerlicht im Armaturenleuchtet aus. Hinten rechts aus.
Masse hinten an den Leuchten links und rechts habe ich bereits mit Drahtbürste gebürstet und Kontaktspray drauf.

Sicherungen alle in Ordnung.

Relais gegen anderes ausgetauscht: keine Änderung. Blinker-Relais entfernt: Bei links, sowie bei rechts leuchtet das Blinker-Licht im Armaturenbrett dauerhaft (ohne Takt).

Zu erwähnen ist noch: Habe einen neuen Strom-Stecker für die Anhängerkupplung installiert... aber was ich da auch mache, ändert das nichts am Problem. Ob Anhänger angesteckt oder ausgesteckt, Blinkerverhalten bleibt gleich. Auch Anhänger-Strombuchse wieder deinstalliert und die Kabel lose in der Luft hängend: gleiches Blinkerverhalten. Es kommt kein Strom zum Kontakt für Anhänger-Blinker hinten rechts.

Was kann das jetzt noch sein?

Bin sehr neugierig auf die Antworten. Würde mich drüber freuen, das Rätsel gelöst zu bekommen.

Geändert von heavenisnow (15.07.19 um 18:55 Uhr)
 W QH 000

Name: Rene
Auto: Golf II 4-Türer
1.6 51KW 70PS
Baujahr:89
Reg: 21.06.2014
Beiträge: 298

Offline
Hallo,


schau Dir mal den Steckverbinder am Rücklicht an : T6B / Kontakt 3 und 5


weiteres bei So wirds gemacht Seiten 232,233


https://sowirdsgemacht.com/band43-1/VW-Golf.html#!232




Grüße, Rene


Hätte,hätte Steuerkette....Habe,habe Zahnriemen grin
Folgende Benutzer
sagen Danke
 SL  

Auto: Golf II
1.6 D 40KW 54PS
Baujahr:1988
Reg: 06.06.2019
Beiträge: 18


Offline
Vielen Dank René für Deine Antwort. Mal sehen, was das in Praxis bedeutet... :-)

Anzeige
 SL  

Auto: Golf II
1.6 D 40KW 54PS
Baujahr:1988
Reg: 06.06.2019
Beiträge: 18


Offline
Mich gestern noch einmal intensiv mit der Leuchte, Stecker und Kabelage beschäftigt. Nun mit Multimeter festgestellt, dass Strom durchaus zur Blinker-Birne hinten rechts fließt. Das kuriose ist nur: sobald ich eine Birne einsetze, fließt dort kein Strom mehr! Birne garantiert in Ordnung. Hab ich von dem linken Blinker genommen, welcher funktioniert.

Also, wer weiß, wie das sein kann, dass der Strom fließt, wenn die Birne draußen ist, und nicht mehr fließt, sobald die heile Birne drin ist?

 W QH 000

Name: Rene
Auto: Golf II 4-Türer
1.6 51KW 70PS
Baujahr:89
Reg: 21.06.2014
Beiträge: 298

Offline
Dann hast Du irgendwo auf dem Weg von der Zentralelektrik, also Sicherungskasten... Rückleuchte, eine schlechte Verbindung, welche
"hochomig" ist.
Das Problem babei, dass ein Multimeter keine Last darstellt. Dann zeigt es zwar an, dass Spannung da ist,
diese bricht aber bei Belastung mit z.B. der Glühlampe zusammen.
Die Spannung fällt dann an dem hochomigen Punk ab.Das kann eine vergammelte Steckverbindung sein,
aber auch eine Sicherung, die optisch ok aussieht.

Du musst dann leider den gesamten Weg verfolgen und dir alles genau ansehen.

Grüße,Rene


Hätte,hätte Steuerkette....Habe,habe Zahnriemen grin
 SL  

Auto: Golf II
1.6 D 40KW 54PS
Baujahr:1988
Reg: 06.06.2019
Beiträge: 18


Offline
Vielen Dank. Dann muss ich mich da wohl man ran machen.

 SL  

Auto: Golf II
1.6 D 40KW 54PS
Baujahr:1988
Reg: 06.06.2019
Beiträge: 18


Offline
Könnte das Problem auch damit zu tun haben, dass ich eine Anhängerkupplung installiert habe und die Strombuchse dafür, aber das Blinker-Relais nur 3polig ist? Es gibt wohl 4polige Blinker-Relais für Autos mit Anhängerkupplung...

 W VS 27

showroom
Name: Sebastian
Auto: Golf 2 / 19E
Baujahr:05/1990
Reg: 08.04.2012
Beiträge: 2210

Offline
 ROW  

Name: Dirk
Auto: Golf 2
1,3 40 KW
Baujahr:1990
Reg: 04.01.2013
Beiträge: 139

Offline
bei meinem ist der Kabelsatz der Anhängersteckdose zwischen die Rücklichtkabel geklemmt, lutscht diese somit an. Wenn das bei Dir auch so ist, kannst Du das Relaisthema m.E. außer acht lassen. Als Behelfslösung könntest Du natürlich einfach das linke Rücklicht nochmal anzapfen, ist aber unsicherer, weil dann im Zweifel beide Rücklichter bei einem Defekt ausfallen (Sicherheit) aber leuchten wird es dann wieder und Du könntest irgendwann entspannt ein neues Kabel nach vorne legen. Zwischenzeitlich Sicherung eine Nummer größer nehmen. Ohne Gewähr das Ganze...

Folgende Benutzer
sagen Danke

Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und eingeloggt sein!



Jetzt im Golf 2 Forum registrieren

Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:04:09 Uhr.
Forenaufkleber.de