Logo Golf 2 Forum
Passwort vergessen?, oder kostenlos registrieren
Bitte geben Sie einen Benutzernamen ein.
Bitte geben Sie ein Passwort ein.

Wärmetauscher leicht undicht

Beiträge
3
Registriert
17.04.2020
Stefan10 am 17.04.2020 20:44 Uhr
17.04.2020 20:44 Uhr
Hallo, hab mir vor ein paar Tagen einen Golf 2 1.6 70 PS geholt da mir diese alten Autos gefielen und ich auch gern mal selbst drann schraube.


Bin seither vielleicht bei den 200km gefahren und nun fällt mir auf dass es rechts im Fußraum leicht feucht ist.

Kühlwasserstand sieht noch gut aus, hatte auch schon jemand mitgenommen vlt hatte der nasse Schuhe aber natürlich mach ich mir jetzt Gedanken um den Wärmetauscher da es ja ziemlich viel Aufwand ist den zu tauschen.

Nun meine Frage, geht es wenn ich den einfach abklemme und die Leitungen mit nen Plastikrohr oder so verbinde?

Falls ja, wie sieht das beim Pickerl aus? Da ich nur im Sommer bei Schönwetter fahren will könnt ich erstmal drauf verzichten und ihn wenn ich Zeit hab mal tauschen.

Danke für eure Antworten!

l


 
Name
Rene
Beiträge
367
Registriert
21.06.2014
Auto
Golf II 4-Türer
1.6 51KW 70PS
Baujahr
89
 W QH 000
70er Jahre Fan am 17.04.2020 21:40 Uhr
17.04.2020 21:40 Uhr
Hi Stefan,

dumme Frage... Bist Du sicher, daß es der WT ist ?
Über dem Beifahrer Fußraum sitzt das Heizgebläse, durch das Wasser läuft, wenn die Ablauf-Löcher
vom Wasserkasten zu sind. Damit hat der IIer oft Probs, hatte ich auch.

Wenn Du die Abdeckung im Motorraum abnimmst, befinden sich die Löcher jeweils seitlich zu dem Kotis hin.
Die sind nicht besonders groß und setzen sich schnell zu.

Grüß, Rene


Hätte,hätte Steuerkette....Habe,habe Zahnriemen grin

 
Beiträge
3
Registriert
17.04.2020
Stefan10 am 18.04.2020 11:45 Uhr
18.04.2020 11:45 Uhr
Werd ich mir mal ansehen. Bin aber wirklich nur bei Sonnenschein gefahren, wo sollte denn da plötzlich das Wasser her?

Gibts sonst noch ne Methode wie ich den Wärmetauscher ausschließen könnte ohne ihn auszubauen?



 
Beiträge
2
Registriert
11.04.2020
GXVW2 am 19.04.2020 01:17 Uhr
19.04.2020 01:17 Uhr
Wenn es noch der erste ist ... Austauschen.

Die dinger sind eine Fehlproduktion und sind nie wirklich dicht, irgendwann platzen die, Passiert das währen der Fahrt dann ist das nicht witzig. Es gab schon Massenhaft unfälle dadurch, Innerhalb einen Bruchteil einer Sekunde beschlagen die scheiben und man sieht nix mehr, hat man dabei noch das gebläse an wird es richtig lustig. vom heissen wasser mal abgesehen.


nen Kollege hat mal nen Baum wegen sowas mitgenommen.


 
Name
Alex
Beiträge
2402
Registriert
09.02.2014
Auto
Golf, Santana, Passat
1.3 40KW 55PS
Baujahr
86, 83, 76
 GP BX 10
showroom
onkel-howdy, Mod am 19.04.2020 11:51 Uhr
19.04.2020 11:51 Uhr
GXVW2 schrieb:

Wenn es noch der erste ist ... Austauschen.

Die dinger sind eine Fehlproduktion und sind nie wirklich dicht, irgendwann platzen die, Passiert das währen der Fahrt dann ist das nicht witzig. Es gab schon Massenhaft unfälle dadurch, Innerhalb einen Bruchteil einer Sekunde beschlagen die scheiben und man sieht nix mehr, hat man dabei noch das gebläse an wird es richtig lustig. vom heissen wasser mal abgesehen.


nen Kollege hat mal nen Baum wegen sowas mitgenommen.

Wobei das ziemlicher Quatsch ist...

Die Wärmetauscher sind geplatzt weil das System den Druck teilweise nicht gewachsen war. Die erste Hife war das VW vorne an der Spritzwand ein Überdurckventil mit Bypas installiert hat. Später konnte man einfach den Deckel des Kühlwasserbehälters tauschen. Schwarz gegen blau. Der Blaue hat auch ein Überdruck Ventil drin.


 

© 2024 GOLF2FORUM - Volkswagen Golf II Forum seit 2010

0.23s v3.1.0-b00dde3